Die Schweiz ist das Helikopterland schlechthin! Also wo lässt sich dieses Hobby oder falls es zur Berufung wieder, dieser Beruf besser erlernen.

Uns steht eine Flotte für die Ausbildung ideal geeigneter Helikopter (wie R22, R44, Jet Ranger und Ecureuil) zur Verfügung.
Die folgenden Ausbildungsschritte bieten wir an

  • Schnupper-Flug / -Flüge
  • Helikopter Privatpilotenausbildung PPL(H)
  • Helikopter Berufspilotenausbildung CPL(H)
  • Umschulungen auf weitere Helikoptertypen
  • Gebirgsausbildung
  • Nachtflugausbildung

Schnupperflug

Die Helikopter Pilotenausbildung beginnt meistens mit einem Schnupperflug.

Helikopter Privatpilotenausbildung PPL(H)

Sollten Sie sich nach dem optionalen aber empfohlenen Schnupperflug für die Helikopter Privatpiloten-Ausbildung entscheiden, finden Sie nachfolgend die wichtigsten Punkte zusammengestellt:

  • Mindestalter für den Abschluss der Privatpilotenausbildung 17 Jahre
  • Vom Gesetz wird eine Mindeststundenzahl von 45 gefordert, davon mindestens 10 Soloflugstunden. Wobei 5 Stunden auf einem anerkannten Simulator angerechnet werden können.
  • Die Grundausbildung erfolgt meistens auf dem bewährten R22 und kann bei uns mit den Typen R44, Jet-Ranger, AS350 erweitert werden
  • Für den Erhalt der Lizenz müssen im Normalfall jedes Jahr mindestens zwei Flugstunden und ein Checkflug auf jedem eingetragenen Helikopter absolviert werden
  • Bei der Ausbildung auf dem Robinson R22 ist mit Kosten von ca. 35'000.- zu rechnen, wenn von der gesetztlichen Mindeststundenanzahl ausgegangen wird

Helikopter Berufspilotenausbildung CPL(H)

Haben Sie Ihre Privatpilotenlizenz in den Händen, steht dem nächsten Schritt, der Weiterbildung zum Berufspiloten nichts mehr im Wege!

Um mit der Ausbildung zur CPL(H) Lizenz beginnen zu können ist eine fliegerische Erfahrung von 155 Stunden auf Helikoptern notwendig. Für die Berufspilotenausbildung muss mit mindestens den gesetzlich geforderten 30 Stunden gerechnet werden um die, für die Prüfung notwendige, Mindesterfahrung erlangen zu können.

 

Für Fragen zu Ihrer Helikopter Privat- und oder Berufspilotenpilotenausbildung stehen wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch selbstverständlich gerne zur Verfügung. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten und Herausforderungen, die Sie auf Ihrem zukünftigen Weg begleiten werden.